Dienstag, 12. Mai 2015

Einfach reich werden

Wer von uns wäre nicht gerne reich? Genauer gesagt, finanziell unabhängig? Ist das zu erreichen?

Ich behaupte, JA! Es ist zu erreichen. Das Problem ist nur, WIE wird man es? Kaum jemand schafft es wirklich. Aber es gibt Beispiele dafür, das man es schaffen kann. Nehmen wir nur mal als aktuelles Beispiel das Ehepaar Geiss. Robert hat mit seinem Bruder eine Firma aufgebaut. "Uncle Sam". Ich weiß noch, diese Marke war damals sehr bekannt.
Diese Firma wurde dann von der Konkurrenz aufgekauft und somit wurden die "Geissens" zu Millionären. Heute leben sie an sonnigen Orten in verschiedenen Ländern und genießen das schöne Leben. Ihren Bekanntheitsgrad durch das Fernsehen nutzen sie um eine weitere Marke bekannt zu machen. Das ist clever.

Man sieht also, es geht! Dabei ist es meiner Meinung nach nicht wichtig, wie hoch das Einkommen jetzt ist und wo es her kommt. Wichtig ist, eine Idee zu haben wie man Geld verdienen kann. Dabei sollte man sich darauf beschränken, was man selber kann. Womit hat man sich die letzten Jahre beschäftigt? Was hat man gemacht? Diese Erfahrung kann man nutzen.

Vor allem muss man sich das ZIEL setzen, viel Geld verdienen zu WOLLEN! Wenn man einfach nur arbeitet um Geld zum Leben zu haben, wird man sicher nicht reich. Das Ziel ist wichtig. Ein Ziel, nach dem man streben kann. Simples Beispiel: Ziel ist es, so zu leben wie die Geissens! Wenn man kein Ziel vor Augen hat, was soll man dann erreichen?

Also das Ziel muss klar formuliert sein. Man muss es sich immer vor Augen führen. Zur Not schreibt man es auf und hängt den Zettel an die Wand. Dieses Ziel muss man immer vor Augen haben, bei allem was man tut.

Dann muss man sich den Weg zu diesem Ziel überlegen. Wie kann man dieses Ziel erreichen? Was kann man? Was ist machbar? Es wäre meiner Meinung nach uneffektiv, etwas Neues zu lernen. Das dauert zu lange. Man sollte sich auf das berufen, was man kann, was man gemacht hat. Eine Kombination aus 2-3 verschiedenen Erfahrungen kann manchmal recht effektiv sein.

Dann ist es wichtig, nicht jeden verdienten Euro sofort wieder auszugeben weil man sich etwas Tolles gönnen will. Als Belohnung für bisherige Bemühungen. Man sollte mit seinen Finanzen auch sinnvoll umgehen. Ich habe es hier im Blog schon beschrieben und werde in der nächsten Zeit noch näher darauf eingehen. Das tägliche Leben muss gesichert sein. Was man dann mehr verdient, sollte man sich auf Seite legen. Denn die ganze Arbeit wäre sinnlos wenn man das verdiente Geld sofort wieder ausgibt um sich glücklich zu machen. Dies kann man später machen, wenn man ein Vermögen angehäuft hat.

So einfach kommt man zu einem Vermögen. Man muss sich nur selber in den Hintern treten um aus der täglichen Routine auszubrechen und uneffektive Ziele fallen zu lassen.