Freitag, 5. Mai 2017

Stress und Hektik vermeiden

Egal was zu erledigen ist. Egal was diese Woche fertig sein muss. Egal welche Aufgaben warten.
ALLES darf nicht zu Hektik führen. Hektik ist absolut unproduktiv. Man wird hektisch wenn man zu viele Aufgaben hat die schnell erledigt werden "müssen".
Darum sollte man den schon erwähnten Kalender benutzen. Oder eine Todo-Liste. Oder sonst eine Liste woraus zu ersehen ist wann welche Aufgaben erledigt sein müssen.

Diese Aufgaben sollten dann der Reihe nach erledigt werden.
Natürlich muss man sich genügend Zeitpuffer gönnen. Man weiß nie was dazwischen kommt. Was sich sonst plötzlich für Aufgaben ergeben.
Um dann die Hektik zu vermeiden, darf man nicht eine bestimmte Aufgabe in einer Stunde erledigt haben, sondern zwei Stunden dafür einberechnen.




Wenn der Kalender sagt das man 5 Aufgaben an einem Tag zu erledigen hat, sollte man sich überlegen welche Aufgaben verschoben werden können auf die nächsten Tage, damit nicht so viel auf einmal zu erledigen ist.

So hat man wieder Luft für unvorhergesehene Dinge und verfällt nicht in Hektik und Stress. Denn gerade DAS soll ja vermieden werden.

Darum hilft auch hier ganz klar, das man sich alles aufschreibt und für die nächsten Tage plant. Alles zu erledigen damit es erledigt ist, bringt nichts. Vielleicht ist es dann erledigt, aber man ist seelich dann so "fertig" das man 5 Wochen Erholung braucht. Und das kann nicht Sinn der Sache sein. Dabei muss man auch bedenken, Stress und Hektik ist ungesund für den Körper. Da muss man sich diese nicht noch selber verschaffen.

Ich bin ja der Meinung, notfalls streckt man seine Aufgaben so sehr in die Länge das man täglich nur eine Aufgabe erledigt. So fällt man nicht in Hektik wenn etwas unvorhergesehenes dazwischen kommt. Und wenn man doch an einem Tag die Aufgabe erledigt hat und es ist nichts "dazwischen" gekommen, kann man ja schon die Aufgabe für den nächsten Tag anfangen oder vorbereiten. So hat man dann mehr "Luft" am nächsten Tag.

Also kurz gesagt: Aufgaben verteilen über die Tage. Dann hat man keine Hektik. :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen