Posts

Organisation ist wichtig

Bild
Leider muss ich immer wieder feststellen, wie  unorganisiert die Menschen sind. Das liegt sicher nicht daran, dass sie dumm sind. Sondern das Problem ist, sie sind zu ungeduldig und leicht auf die Palme zu bringen. Sie sind überfordert sobald 1-2 Aufgaben auf einmal auftreten. 
Doch JEDER kann Organisation lernen.  
Zwar kann es viele Gründe haben, warum Leute nicht organisiert sind. Vielleicht Frust und damit verbunden die Demotivation. Oder auch eine Überlastung in Form von Burnout. Doch du kannst auch diese Sachen beseitigen, mit der richtigen Organisaion. 
Mit den folgenden 3 Punkten kannst du dich neu organisieren. 
1. Ziele formulieren Wenn du dich richtig organisieren willst, hast du auch einen Grund dafür. Du hast ein Ziel, welches du erreichen willst. Dieses Ziel, musst du immer vor Augen haben. Schreibe es dir auf einen  Zettel und hänge ihn dir an die Wand oder einen Schrank, wo du ihn täglich mehrfach siehst. Sinn der Sache ist, dass du dir immer wieder bewusst machst, was dein…

Tagesablauf für Selbstständige

Bild
Wenn du dich selbstständig machen willst, hast du auch deine Gründe dafür. Mehr Geld verdienen?Ohne Chef und ohne Anweisung arbeiten? Nervige Kollegen? Zu lange arbeitslos?

Die Gründe für diese Entscheidung können vielfältig sein. Aber der Übergang zum selbstständigen Arbeiten ist oft nicht so einfach. Wie organisierst du dich? Wie legst du dir deinen Tagesablau fest? Was motiviert dich, die Disziplin zu halten?

Als erste und wichtigste Maßnahme musst du dir einen Platz festlegen, wo du arbeiten und dir Notizen machen kannst. Schreibst du lieber mit einem Kuli? Dann gehört ein Schreibbock auf den Tisch. Schreibst du lieber am PC? Dann richtige dir ein Worddokument ein und verlinke es au dem Desktop, damit du es immer schnell öffnen kannst.

Hier gehört immer alles rein, was dir tagsüber einfällt oder was dir bei einem Telefonat in den Sinn kommt. Ideen, die du umsetzen willst. Erledigungen, die du machen musst. Egal was, - du musst alles schritlich festhalten, damit du nichts vergisst …

Probleme lösen

Bild
Egal ob im Privat- oder Berufsleben. Überall wird es Probleme geben. Egal welcher Art. Probleme können immer auftreten. Ich könnte jetzt hier Tausende von Beispielen aufführen, aber das spare ich mir.

Wichtig ist sowieso, die LÖSUNG der Probleme. Es hilft nämlich nichts, sich ständig über die Dinge aufregen weil sie so sind wie sie sind. Davon gehen die Probleme nicht weg. Du kannst sie nicht "wegmeckern". Das funktioniert nicht. Du musst die Probleme lösen.

Es gibt quasi 4 verschiedene Arten von Menschen, die an Probleme ran gehen.

PANIKMACHEN

Wenn ein Problem auftritt, hast du das Gefühl, du musst alles sofort erledigen. Am besten alles auf einmal und noch bevor das Problem überhaupt da war. Die Folge sind dann unüberlegte Aktionen.

MECKERN

Hier meckerst du erst mal über die Unfähigkeit anderer Leute. Du regst dich über die Fehler auf, die andere Leute gemacht haben. Und es gibt Leute, die können sich stundenlang über die Fehler aufregen die andere machen. Und fangen immer w…

Sich aufregen ist Zeitverschwendung

Verschwende keine Zeit damit, dich über Leute aufzuregen, mit denen du zu tun hast. Es wird immer Leute geben in deinem Umfeld, über die du dich aufregst. Entweder weil sie unwissend sind, sich aber aufspielen als wüssten sie alles. Oder weil sie ständig von ihren eigenen negativen Punkten ablenken wollen und dich belehren wollen, was du tun sollst. Oder weil sie einfach dumm sind und ständig für noch mehr Stress sorgen.

Möglichkeiten gibt es genug, womit Leute nerven können. Aber eines ist dabei wichtig:
DU DARFST DICH NICHT ÜBER SIE AUFREGEN! Denn wenn du dich über sie aufregst, verschwendest du damit nur deine Zeit und wertvolle Energie. Beides kannst du dafür brauchen, indem du auf solche Menschen reagierst und Situationen änderst. Vielleicht damit du gar nichts mehr mit ihnen zu tun hast.

Wenn Du eine schlechte Phase in deinem Leben hast, musst du da wieder raus. Besonders wenn diese von anderen verursacht wurde. Gib ihnen nicht auch noch die Genugtuung, dass sie dann über dich h…

Lebe dein Leben

Bild
Oft im Leben ist es so, dass wir es gerne mit jemand anderem Teilen würde. Man ist vielleicht einsam und alleine. Man sehnt sich nach dem Partner an seiner Seite, der einen im Alltag unterstützt und für einen da ist. Und für den man selber auch da sein kann.

Das ist ja eine vorbildliche Sache. Aber auf der Suche nach dem richtigen Partner solltest du dich nicht auf eventuelle "Kandidaten" versteifen. Quasi dein ganzes Leben auf diese Leute ausrichten und schon Dinge regeln, für ein Zusammenleben mit ihnen, wenn noch gar nicht klar ist, dass ihr euch überhaupt sehen werdet.

Das kann dir unnötigen Stress verursachen. Dazu ist dann die Enttäuschung, wenn das Ganze doch nicht so läuft, wie du es dir vorgestellt hast, recht groß. Das, was du dir vielleicht schon lange  Zeit vorgestellt hast, wird dann eher nicht eintreffen.

Dies wird dich dann wieder "ausbremsen" und dich in deinen eigenen Vorhaben und Plänen hindern. Weil dir dann die Motivation fehlt.

Konzentriere dic…

Besser leben

Gerade jetzt über die Karnevalstage ist mir wieder aufgefallen, dass viele Leute nicht wirklich überlegt vorgehen. Dabei ist das gar nicht so schwer.

Auf der einen Seite wird eingekauft am Samstag. Auch wenn Montag kein gesetzlicher Feiertag ist, wird vielfach verstärkt am Samstag noch eingekauft. Vielleicht auch weil viele Partys anstehen wegen der Karnevalstagen.

Dann ist es absolut unsinnig, wenn man für seine normalen Einkäufe auch am Samstag noch einkauft. Es sei denn man mag den Trubel und steht gerne eine halbe Stunde an der Kasse.

Ein weiterer Fall der mir aufgefallen ist: In Gruppen bei Facebook wurde vielfach gefragt, ob die Geschäfte am Montag offen haben. Hier ging es natürlich vorwiegend um Supermärkte und Discounter.

In beiden Fällen muss ich klar sagen, es fehlt hier die richtige Planung und Weitsicht. Wenn solche Tage anstehen sollte man seine Einkäufe so legen, dass man über die Tage nicht darauf angewiesen ist, einkaufen zu müssen.

So habe ich vor vielen Jahren schon…

Stress vermeiden

Bild
Um dein Leben effektiv zu führen, musst du Stress vermeiden. Es bringt also nichts, wenn du alles schnell erledigen willst und dann Fehler machst. Oder wenn du dich ständig über Leute aufregst weil diese dummes Zeug reden ,und sie somit dein Leben beeinflussen.

Durch das Ausscheiden von Adrenalin, Cortisol und Noradrenalin von den Nieren ist der Körper auf Kampf eingestellt. Früher hat diese Tatsache den Urmenschen geholfen zu überleben und sich gegen Tiere zu behaupten.

Heute kann der negative Stress ungesund sein. Nämlich dann wenn man ständig unter Stress steht. Dauerstress ist ungesund für den Körper. Er geht dann auf Herz und Organe. Er bekämpft das Immunsystem, führt zu Depressionen, senkt Kraft und Energie im Körper, schlägt auf die Persönlichkeit wie auf die Psyche. Es ist also auch in dieser Hinsicht besser, Stress zu vermeiden.

Dinge meiden

Wenn bei dir etwas ansteht, was dir ein schlechtes Gefühl vermittelt, dann meide dies. Wenn es nicht sein muss, dann lass es. Leb dein Le…